Holzwerken für Erwachsene

Geschmirgelt und geschliffen

Schmeichelnd und griffig

Freitag 21. & 28. April, 18 - 20 Uhr

Beginnend mit dem Sägen arbeiten wir uns an die gewünschte Form heran. Die Raspeln verfeinern schon die Rundungen, um dann mit dem Schleifpapier die Arbeitsspuren zu glätten. Das Schleifen ist am Ende ein sehr schöner Vorgang in mehreren Gängen, bei dem die Körnung des Papiers immer feiner wird bis hin zum Schleifschwamm. Das  Holz liegt am Ende wunderbar in der Hand und ist, egal in welcher Form, ein Handschmeichler.

Von Figuren, dekorativen Griffen bis hin zu Schmuck gibt es ein Vielzahl sich mit der Schönheit des Materials zu beschäftigen.

Das abgebildete Holz ist Linde und lässt sich als klassisches Schnitzholz besonders schön verarbeiten. Andere Hölzer, wie z.B. unsere heimischen Obstbaumhölzer, eignen durch ihre interessante Maserung für Schmuckstücke.

Einführung in die Holzbearbeitung

Bau der Werkstücke

4 Std.

Kursgebühr 48 €

Material nach Verbrauch ab ca. 5 €

Inklusiv MwSt.


Pflanzstab

Donnerstag, 4. Mai 18.30 - 20.00 Uhr

Pflanzstab geschnitzt aus einem Haselnussstock.

In verschiedenen Größen gefertigt kann der Stab verwendet werden, um Pflanzen anzubinden, leckere Stockbrote zu backen, sich ein besonderes Mobile zu bauen oder ...

 

 

 

 

 

 

 

Bau der Werkstücke

1,5 Std.

Kursgebühr 20 €

Inklusiv MwSt.


Nachfolgend finden Sie weitere Kursvorschläge

Ab 4 -5 Teilnehmern vereinbare ich gerne einen eigenen Termin mit Ihnen. Thema nach Absprache.

Kästen und Kästchen

Ähnlich wie bei meinen Kinderkursen mache ich Ihnen Vorschläge, was Sie bauen können. Letztendlich entscheiden Sie sich für eine Variante oder entwerfen etwas Eigenes.

 

Wir werden mit japanischen Sägen arbeiten, sie ausgesprochen leichtgängig sind. Anschließend schleifen wir und nageln. Wenn Sie möchten, können Sie die Teile auch verschrauben. Außer einer Ständerbohrmaschine und dem Akkuschrauber/-bohrer nutzen wir keine Maschinen, sondern arbeiten von Hand. Sie brauchen keinerlei Grundkenntnisse.

 

Im Folgenden stelle ich Ihnen zwei Werkstücke vor.

Kasten für Krimskrams

Sie können sich einen praktischen Kasten nach Ihren Maßen und Vorstellungen bauen.

Der abgebildete Schuber wurde für ein schmales Ivar-Element von Ikea gebaut. Zwischen zwei Regalböden bildet er ein geschlossenes Element, um kleine Dinge zu verstauen.

Kästchen für Schätze

Mein anderer Vorschlag ist ein Schatzkästchen für besondere Dinge.

Das abgebildete Kästchen ist eher robust. Sie könnten sich auch für eine zierliche Variante entscheiden.

 

Einführung in die Holzbearbeitung

Bau der Werkstücke

5 Std.

60 € Kursgebühr

Material nach Verbrauch ab 10 €

Inklusiv MwSt.